P32 benutzte das allgemeine Verfahren (war Verfahren von)

Aus CIDOC-CRM

Version vom 14. März 2007, 10:14 Uhr von Krause (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Engl. Bezeichnung: used general technique (was technique of)

Ausgangsklasse (Domain): E11 Bearbeitung Event

Zielklasse (Range): E55 Typus

Beispiel

  1. Verzierung der Silbertasse 113 (E11 Bearbeitung) benutzte das allgemeine Verfahren der Goldplatinierung (E55 Typus Entwurf- oder Verfahrensart)

Beschreibung / Anwendungsbereich

Diese Eigenschaft bezeichnet das Verfahren, das in einem Bearbeitungsereignis angewandt wurde.

Diese Verfahren sollten aus einer externen E55 Typus -Hierarchie mit einer konsistenten Terminologie (Thesaurus) allgemeiner Techniken wie Stickerei, Ölmalerei etc. entnommen werden. Spezifische Technikenkönnen außerdem als Instanzen der Klasse E29 Entwurf oder Verfahren beschrieben werden.

Persönliche Werkzeuge