P32 benutzte das allgemeine Verfahren (war Verfahren von)

Aus CIDOC-CRM

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 5: Zeile 5:
Zielklasse (Range):  [[E55 Typus]]
Zielklasse (Range):  [[E55 Typus]]
-
Untereigenschaften von: [[E7 Handlung]].[[P125 benutzte Objekt des Typus (Objekt des Typus ... wurde benutzt in)]]:[[E55 Typus]]
+
Untereigenschaften von: [[E7 Handlung]]. [[P125 benutzte Objekt des Typus (Objekt des Typus ... wurde benutzt in)]]: [[E55 Typus]]
Übereigenschaften von: keine
Übereigenschaften von: keine
Zeile 21: Zeile 21:
-
[[Entitäten]] | [[Eigenschaften]]
+
<center>[[P31 veränderte (wurde verändert durch) | P31]] | [[Eigenschaften]] | [[P33 benutzte das bestimmte Verfahren (wurde benutzt von) | P33]]</center>
 +
<center> [[Entitäten]]</center>

Version vom 3. Juli 2009, 15:24 Uhr

Engl. Bezeichnung: used general technique (was technique of)

Ausgangsklasse (Domain): E7 Handlung

Zielklasse (Range): E55 Typus

Untereigenschaften von: E7 Handlung. P125 benutzte Objekt des Typus (Objekt des Typus ... wurde benutzt in): E55 Typus

Übereigenschaften von: keine

Quantor: many to many (0,n:0,n)

Beschreibung / Anwendungsbereich

Diese Eigenschaft bezeichnet das Verfahren, das in einem Bearbeitungsereignis angewandt wurde.

Diese Verfahren sollten aus einer externen E55 Typus -Hierarchie mit einer konsistenten Terminologie (Thesaurus) allgemeiner Techniken wie Stickerei, Ölmalerei etc. entnommen werden. Spezifische Techniken können außerdem als Instanzen der Klasse E29 Entwurf oder Verfahren beschrieben werden.

Beispiel

  1. Verzierung der Silbertasse 113 (E11 Bearbeitung) benutzte das allgemeine Verfahren der Goldplatinierung (E55 Typus) (Entwurf- oder Verfahrensart)


P31 | Eigenschaften | P33
Entitäten
Persönliche Werkzeuge