P38 hob Zuweisung auf von (wurde aufgehoben durch)

Aus CIDOC-CRM

Wechseln zu: Navigation, Suche

Engl. Bezeichnung: deassigned (was deassigned by)

Ausgangsklasse (Domain): E15 Kennzeichenzuweisung

Zielklasse (Range): E42 Objektkennung

Untereigenschaft von: E13 Merkmalszuweisung. P141 wies zu (wurde zugewiesen durch): E1 CRM Entität

Übereigenschaft von: keine

Quantoren: many to many (0,n:0,n)

Beschreibung / Anwendungsbereich

Diese Eigenschaft registriert das Kennzeichen, dessen Zuweisung zu einer Instanz der Klasse E1 CRM Entität aufgehoben wurde.

Die Aufhebung eines Kennzeichens kann dann notwendig sein, wenn ein Objekt aus dem Inventar ausgegliedert wird, ein neues Nummerierungssystem eingeführt wird oder wenn Objekte zusammengelegt oder aufgeteilt werden.

Das gleiche Kennzeichen kann bei mehr als einer Gelegenheit aufgehoben werden.

Beispiel

31. Juli 2001 Identifikationszuweisung der Silbertasse OXCMS:2001.1.32 (E15 Kennzeichenzuweisung) hob Zuweisung auf von 232 (E42 Objektkennung)


P37 | Eigenschaften | P39
Entitäten
Persönliche Werkzeuge