P139 hat alternative Form

Aus CIDOC-CRM

Wechseln zu: Navigation, Suche

Engl. Bezeichnung: has alternative form

Ausgangsklasse (Domain): E41 Benennung

Zielklasse (Range): E41 Benennung

Untereigenschaft von: keine

Übereigenschaft von: keine

Quantoren: many to many (0,n:0,n)

Beschreibung / Anwendungsbereich

Diese Eigenschaft baut eine Synonymie-Beziehung zwischen zwei Instanzen von E41 Benennung auf, unabhängig davon ob irgendein Objekt durch sie identifiziert wurde.

Bei dieser Eigenschaft handelt es sich um eine dynamische asymmetrische Beziehung, in der die Ausgangsklasse als Ableitung ausgedrückt wird, wenn eine solche Richtung festgestellt werden kann. Anderen Falls ist diese Beziehung symmetrisch. Die Beziehung ist nicht transitiv.

Die Synonym gilt für alle Fälle des Gebrauchs einer Instanz von E41 Benennung. Mehrfache Namensvergabe zu einem Objekt, welche nicht immer synonym sind, sollten als wiederholte Werte einer P1 wird bezeichnet als (bezeichnet) "wird identifiziert durch Beziehung" instanziert werden. Diese Eigenschaft ist nicht transitiv.

Die Untereigenschaft 139.1 hat den Typus erlaubt eine Verfeinerung der Art der Ableitung wie z.B. "Transliteration von Latin 1 zu ASCII"

Beispiel

  1. Martin Doerr (E41 Benennung) hat alternative Form Martin Dörr (E41 Benennung) hat den Typus: alternative Schreibweise (E55 Typus)
  2. "Гончарова, Наталья Сергеевна" (E41 Benennung) hat alternative Form "Gončarova, Natal´â Sergeevna" (E41 Benennung) hat den Typus: ISO 9:1995 Transliteration (E55 Typus)
  3. “Αθήνα” hat alternative Form “Athina” hat den Typus: Transkription.

Untereigenschaft

P139.1 hat den Typus: E55 Typus


P138 | Eigenschaften | P140
Entitäten
Persönliche Werkzeuge