P136 stützte sich auf (belegte)

Aus CIDOC-CRM

Wechseln zu: Navigation, Suche

Engl. Bezeichnung: was based on (supported type creation)

Ausgangsklasse (Domain): E83 Typuserfindung

Zielklasse (Range): E1 CRM Entität

Untereigenschaft von: E7 Handlung. P15 wurde beeinflußt durch (beeinflußte): E1 CRM Entität

Übereigenschaft von: keine

Quantoren: many to many (0,n:0,n)

Beschreibung / Anwendungsbereich

Diese Eigenschaft bezeichnet einen oder mehrere Belege, die als Nachweis für eine Festlegung eines neuen E55 Typus dienen.

Die Überprüfung dieser Belege ist oft der einzige objektive Weg, um die genauen Charakteristika (Merkmale) eines neuen Typus zu verstehen. Deshalb sollten derartige Belege in einem Museum oder museumsähnlichen Institution hinterlegt werden. Die taxonomische Rolle zielt auf die spezifische Beziehung eines jeden Exemplars zu seiner entsprechenden Typusklasse, sowie "Holotypus" oder "Originalelement".

Beispiel

die Taxonerstbeschreibung der Pflanzenart 'Serratula glauca Linné, 1753' durch Linné im Jahre 1753 (E83 Typuserfindung) stützte sich auf das Objekt BM000576251 des Clayton Herbariums (E20 Biologischer Gegenstand) in der taxonomischen Rolle eines Holotypus als Originalelement (E55 Typus).

Untereigenschaft

P136.1 in der taxonomischen Rolle: E55 Typus < in the taxonomic role: E55 Type>


P135 | Eigenschaften | P137
Entitäten
Persönliche Werkzeuge