E28 Begrifflicher Gegenstand

Aus CIDOC-CRM

Wechseln zu: Navigation, Suche

Engl. Klassenbezeichnung: E28 Conceptual Object

Hierarchie

Oberklasse von: E55 Typus, E89 Theorem, E90 Sinnbild

Unterklasse von: E71 Künstliches

Beschreibung / Anwendungsbereich

Diese Klasse umfasst gedankliche Gegenstände als nichtmaterielle Erzeugnisse unseres Verstandes und andere menschlich hergestellte Daten, die Gegenstände des Diskurses über ihre Identität und Umstände ihrer Entstehung oder historischen Auswirkung wurden. Die Herstellung derartiger Information mag durch den Gebrauch technischer Geräte wie Kamera oder Computer unterstützt worden sein.

Typischer Weise werden Instanzen dieser Klasse erschaffen, entdeckt oder von irgendjemandem erdacht, die in der Folge dokumentiert oder zwischen Menschen kommuniziert werden können.

Instanzen der Klasse E28 Begrifflicher Gegenstand müssen keinen besonderen Träger haben, aber können auf mehreren verschiedenen Trägern gefunden werden. Zu diesen Trägern zählen Papier, elektronische Signale, Zeichen, Tonmedien, Gemälde, Fotos und das menschliche Gedächtnis etc.

Die Instanzen können nicht zerstört werden, solange sie auf mindestens einem Träger oder im Gedächtnis eines Menschen existieren. Ihre Existenz endet, wenn der letzte Träger verloren geht.

Beispiele

  1. Beethovens "Ode an die Freude", aus der 9. Symphonie komponiert 1822; (E73 Informationsgegenstand)
  2. die Definition von 'Ontology' im Oxford English Dictionary
  3. das durch den berühmten Läufer, Pheidippides, nach Athen gebrachte Wissen über den Sieg der Athener in der Schlacht von Marathon 490 v.Chr.


E27 | Entitäten | E29
Eigenschaften
Persönliche Werkzeuge